aktuelle Seite >> K - Pompejanum

Pompejanum

 

Über den Ufern des Mains erhebt sich mit südländischem Charme das Pompejanum. Es handelt sich hierbei um den Nachbau eines römischen Hauses, das nach den Dioskuren Castor und Pollux benannt wird und das im Jahre 79 nach Christus in der Stadt Pompeji verschüttet wurde. König Ludwig I. ließ dieses klassizistische Baudenkmal von 1840 bis 1848 von seinem Münchner Hofbaudirektor Friedrich von Gärtner in seinem als „bayerisches Nizza“ geschätzten Aschaffenburg errichten. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten beherbergt es heute Kunstwerke der Staatlichen Antikensammlung und Glyptothek München sowie zahlreiche Exponate zum römischen Alltagsleben.

 

 

Buchungsoptionen

Format A:

Überblicks- und Themenführung für Familien

  • 60 Minuten - Gruppe von 1 bis max. 14 Personen, 60 €
  • 90 Minuten - Gruppe von 1 bis max. 14 Personen, 78 €

 

Überblicks- und Themenführungen für Schulklassen im Klassenverband 

  • 60 Minuten - Gruppe von 1 bis max. 14 Personen, 55 €
  • 90 Minuten - Gruppe von 1 bis max. 14 Personen, 70 €

 

 

 

zzgl. Eintritt für Erwachsene

Bei Führungen von Schulklassen im Klassenverband bzw. Kindergartengruppen ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie für eine Begleitperson frei.

 

Bitte beachten Sie: Das Pompejanum ist nur während der Saison von April bis Oktober geöffnet!

 

Pompejanum
Pompejanumsstr. 5
63739 Aschaffenburg
www.schloesser.bayern.de 

„Das römische Traumhaus“

 

Streifzug durch das Pompejanum 
Ein Wasserbecken, farbenfroh bemalte Wände, zahlreiche Speisen und Schlafzimmer: Was für ein Haus! Bei Eurem Streifzug durch das Pompejanum werdet Ihr der Aufbau und die farbenfrohe Ausstattung eines antiken pompejanischen Wohnhauses kennen lernen, das König Ludwig I. von Bayern im 19. Jahrhundert in Aschaffenburg errichten ließ. Die Führung vermittelt einen lebendigen Eindruck von der Antike bis in unsere Zeit.


Buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren oder Jugendliche von 12 – 16 Jahren.

 

 

„Zu Besuch bei Familie Nigidius“

 

Alltagsleben einer römischen Familie 
Versetzt Euch 2000 Jahre zurück und schaut der Familie Nigidius bei einem Tagesablauf über die Schulter. erfahrt, womit der Hausherr sein Geld verdiente, weshalb im Atrium vormittags reger Betrieb herrschte, was Herr Nigidius sich täglich um den Leib wickeln musste, wofür die Hausfrau zuständig war und was die zahlreichen Haussklaven zu tun hatten.

 


Buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren oder Jugendliche von 12 – 16 Jahren.


 

 

„Lucius Pfiffikus lernt lesen“

 

Schulleben zur Zeit der Römer
Lucius Pfiffikus, ein kleiner römischer Junge, ist 6 Jahre alt. Sein Hauslehrer beginnt damit, ihm Buchstaben und Zahlen beizubringen. Zeit zum Spielen und für Schabernack hat er aber auch noch genug. Erlebt mit uns, wie ein römisches Kind seinen Alltag verbracht hat.


Buchbar als Format A für Kinder von 6 – 11 Jahren.

Auch für Kindergarten-Kinder geeignet.

 

 

 

„Nigidia und Manius werden erwachsen“

 

Eintritt ins Erwachsenenleben

Einmal im Jahr wurde das große Fest der „Liberalia“ gefeiert. Der 15.-jährige Manius fiebert diesem Tag entgegen, an dem er ins Erwachsenenleben eintreten wird. Wie ein solcher Tag ablief, wie seine zwölfjährige Schwester Nigidia sich auf ihren „großen Tag“ vorbereitet, erlebt Ihr bei einem Rundgang durch alle Räume.

 


Buchbar als Format A für Kinder von 6 - 11 Jahren und Jugendliche von 12 – 16 Jahren.

 

 

 

„Sex and Crime“

 

Römisches Sittenleben 

Achtung, nur für Jugendliche ab 16 Jahren!
Geht mit uns auf einen Streifzug durch das römische Sittenleben und das Zusammenspiel der Geschlechter. Bereits mit der Gründung Roms beginnt die spannende Geschichte zwischen Mann und Frau. Römische Festgelage, Fruchtbarkeitsriten und auch die römische Götterwelt geben interessante Hinweise und Anlass zum Schmunzeln.

 


Buchbar als Format A für Jugendliche ab 16 Jahren.

 

 

 

Raus aus dem Klassenzimmer - Erlebte Geschichte für Schulklassen

Führungsnetz Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
fuehrungsnetz@vhs-aschaffenburg.de

Anfahrt & Öffnungszeiten
Anfahrt
Öffnungszeiten

VHS Aschaffenburg
Luitpoldstr. 2
63739 Aschaffenburg
info@vhs-aschaffenburg.de